• Weg des Buddha

Chance to Grow e.V.: Jedem Kind eine Chance im Leben!

Philipp Schwab


Jede/r soll eine echte Chance im Leben haben und das eigene Potential voll nutzen können. Das ist es, was viele von uns bei Chance to Grow e.V. (CtG) anleitet. Wir wollen vor allem Kindern helfen, diese echte Chance zu bekommen, insbesondere wenn das Leben sie in eine Notsituation geworfen hat.


Doch was ist Chance to Grow überhaupt?

CtG wurde in 2008 von Thay Thich Son gegründet, um Kindern in Vietnam zu helfen und zu unterstützen, die ansonsten nicht oder nur schwer aus ihrer Lage herauskommen können. Der Verein ist mittlerweile als gemeinnützig anerkannt und hat Helfer aus Deutschland, Vietnam, Frankreich, China und anderen Ländern. Darunter sind Buddhisten, Christen, Muslime, Menschen unterschiedlicher Herkunft, Alters und in allen möglichen Situationen und Berufen. Alle die mitmachen, arbeiten ehrenamtlich und wollen etwas Gutes in der Welt schaffen.

Und so machen wir das:

Wir sammeln Spenden, aber auch Zeit und Engagement von Interessierten, die Kindern in Not beistehen wollen. Dabei arbeiten wir mit Partnern vor Ort, Universitäten, SOS Kinderdorf, dem Roten Kreuz, Rotary/Rotaract, Unternehmen und der GIZ aber auch buddhistischen Einrichtungen und privaten Unterstützern zusammen. Auch mit der Arche in Deutschland kooperieren wir und helfen vor Ort.

Wir wählen zunächst Projekte aus, z.B. Waisenhäuser die Kinder ohne Eltern betreuen und schauen dann, was am dringendsten gebraucht wird. Dabei haben wir im Blick, dass Hilfe nachhaltig sein soll – denn wir wollen langfristig Kindern ermöglichen, zu lernen, am Leben teilzuhaben und etwas aus sich zu machen. Da fängt es schon damit an, überhaupt zur Schule zu kommen oder mit etwaigen Behinderungen umzugehen.

Denn auch das ist die Realität:

Trotz der rasanten wirtschaftlichen Entwicklung ist die Ungleichheit in Vietnam groß und sehr viele Kindern leiden in dritter Generation unter den GEN-verändernden Angriffen mit dem Entlaubungsmitteln Agent Orange im Vietnamkrieg. Viele dieser Kinder können dann von den Familien nicht getragen werden oder werden verlassen.

Um konkreter zu werden:

Wir bringen Rollstühle nach Vietnam, haben Augen-Operationen finanziert, Schulmaterialien, Patenschaften vermittelt und Nothilfe nach Fluten organisiert. All das mit den Mitteln unserer Unterstützer.

Und das ist wichtig:

Wir lassen uns durch das deutsche Finanzamt prüfen und weisen jede Ausgabe nach. Wir wollen, dass immer 100% jeder Spende an die Kinder in Not geht. Unser spezieller Zugang in Vietnam kann dabei sicherstellen, dass unterwegs nichts verloren geht.

Und so sammeln wir Geld:

Wir verkaufen Glücksreissäckchen für 5 Euro. Leckerer Reis der bei uns gekauft werden kann und dessen Erlös an unsere Projekte geht. Oder andere Helfer haben Kräuter und Holunderberen gesammelt und einen Sirup hergestellt, der dann verkauft wird. Oder wir sind auf Weihnachtsmärkten aktiv und verkaufen dort Suppe. Oder sammeln zu Festen wie hier:



Jede Idee wird erwogen und vieles probiert – denn ganz klar gesagt: Wenn du dann, nach all der Arbeit, ein Video siehst, wo ein Kind das es schwer hat sich ehrlichen Herzens freut weil ihm geholfen wird, weißt du, wofür du das machst. Da schau: www.facebook.com/chancetogrowe.V


Wenn du Interesse hast, Kindern zu helfen, sicher zu gehen, dass deine Spende oder dein Engagement ankommt und wirklich was bewegt wird, dann kontaktiere uns einfach auf info@chance-to-grow.org oder spende auf www.chance-to.grow.org

Vielen Dank, im Namen der Kinder und aller Helfer!


Der Autor: Philipp Schwab, 33, arbeitet im Alternative Investment Management in Frankfurt am Main und ist Vorsitzender von Chance to Grow e.V.


18 Ansichten
  • White Facebook Icon

Facebook

  • YouTube - Weiß, Kreis,

YouTube

  • White Instagram Icon

Instagram

Kontakt Weg des Buddha:
Seminarhaus Buddhas Weg
buddha

Das Kloster und Seminarhaus ist im Odenwald, in der Nähe von Heidelberg gelegen. Es lädt ein zur Begegnung, Entwicklung und Heilung. Vielfältige Seminare und die wundervolle Umgebung schenken dir wertvolle Zeit und Impulse für dich.

 

Link zur Webseite

 

Newsletter von Buddhas Weg

© 2019 by Ulrike Freimuth